Anmeldeformular für das Coaching für Kollegen:

Bitte erzähle mir hier etwas über dich. Je mehr ich von dir weiß, umso besser kann ich einschätzen, ob mein Coaching für dich geeignet ist. Oder ich für dich als Coach! Deine Angaben hier sind sehr wichtig. Es ist mir ein großes Anliegen herauszufinden, ob wir zu einander passen könnten und ob du bereit für deinen nächsten großen Schritt bist. Lass dir Zeit beim Beantworten meiner Fragen. Du kannst mir gerne auch Fragen beantworten, die ich gar nicht gestellt habe. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

Persönliche Angaben:

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ und Ort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Gegebenenfalls Website

Skype-ID

Um was geht es dir? Was beschäftigt dich? Wofür brauchst du Unterstützung?

Warum möchtest du an diesem Coaching mit mir teilnehmen? (Pflichtfeld)

Was wäre das schönste Ergebnis des Coachings? (Pflichtfeld)

Was hast du schon unternommen, um deine Ziele zu erreichen? (Pflichtfeld)

Was hat dich bisher davon abgehalten, deine Ziele zu erreichen? (Pflichtfeld)

Was ist die größte Hürde, die wir gemeinsam überwinden sollen? (Pflichtfeld)

Was ist dein Wunschtermin für das Coaching? (Pflichtfeld)

Wünscht du ein Live-Coaching oder bevorzugst du Skype/Zoom? (Pflichtfeld)

Was weißt du bereits von meiner Arbeit (durch Website, Bücher, Medien, Interviews, Youtube etc.)? (Pflichtfeld)

Beschreibe kurz deinen Lebensweg, beruflich und privat. Wer bist du und wer oder was hat dich geprägt? (Pflichtfeld)

Ich habe die Datenschutzerklärung und die AGB gelesen und verstanden. (Pflichtfeld)

Bestätigungscode bitte eintragen

captcha

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.

X