Ausbildung zum OpenMind Coach für Hochsensibilität und Vielbegabung mit Zertifikatsabschluss

Hochsensible, hochsensitive  und vielbegabte Menschen, sogenannte Scanner-Persönlichkeiten, finden oft keinen für sie passenden Berater oder Coach, der sich mit ihrer Wahrnehmungsvielfalt und den besonderen Lebensumständen hinreichend auskennt. Damit sich das ändert, bietet Anne Heintze seit 2010 die erste professionelle Ausbildung  zum Coach für Hochsensible und Vielbegabte an.

Gemeinsam haben Anne und Harald Heintze mehr als 50 Jahre Erfahrung als Therapeuten, Trainer und Coaches. Mit dieser umfangreichen Erfahrung haben sie in eine eigenständige Coaching-Methode entwickelt: Das Metakognitive Coaching. Es wird ausschließlich und exklusiv in unserer Ausbildung gelehrt und lizenziert.

Wir machen dich in dieser Ausbildung fit, damit du im Rahmen deiner Tätigkeit oder in einer Teilselbständigkeit hochsensible, hochsensitive, hoch- und vielbegabte Personen mit ihren Anliegen kompetent und professionell begleiten kannst.

Danach verfügst du neben einer hilfreichen Grundhaltung über zahlreiche Coachingwerkzeuge und -methoden ebenso wie über Basiswissen in Psychologie, Philosophie und Resilienz. Du erarbeitest dein eigenes Coachingkonzept und unterscheidest dich damit von deinen Kollegen. Dabei hast du dich selbst gut studiert und kannst deine Talente, Kompetenzen und Ressourcen benennen.

Nach dem  Zertifikatsabschluss hast du neben einem eigenen aufgeräumten Leben die Kompetenz, andere Menschen empathisch, ziel- und lösungsorientiert fundiert zu begleiten.

Coaching ist lernbar und wir zeigen dir wie

Anne und Harald Heintze geben ihr umfangreiches empirisches, psychologisches und pädagogisches Wissen in der Menschenbegleitung als Therapeuten, Trainer und Coaches 1-zu-1 an die Absolventen weiter.

Anne Heintze ist Expertin für Hochsensibilität und Hoch- und Vielbegabung. Harald Heintze ist Experte für Hochbewusstsein und Hochsensitivität. Als selbst betroffene Menschen sind sie tief in die Themen der unterschiedlichsten Begabungsformen, Empfindsamkeiten, Bewusstsein und Wahrnehmung eingedrungen. Als Autoren haben sie einige Bücher zu diesen Themen geschrieben.

Menschen mit diesen speziellen Persönlichkeitsmerkmalen zu beraten, zu begleiten und in ihrer positiven Entwicklung zu unterstützen, erfordert viel Wissen und Fachkompetenz. Die Ausbildung zum OpenMind Coach für Hochsensibilität, Hochsensitivität und Vielbegabung vermittelt diese Kompetenzen und unterstützt die Absolventen beim erfolgreichen Start in die Selbständigkeit.

Diese Ausbildung findet zusätzlich zu den Seminaren auch mittels neuer Medien statt. Wir nutzen dazu das Blended Learning, was unsere Coaching-Ausbildung einmalig macht.

referenz denise

Nicht nur bei Hochsensibilität, Hochsensitivität und Vielbegabung

OpenMind Coaches können natürlich ihr Wissen, Erfahrung und Kompetenz in der Arbeit mit normalsensiblen und normalbegabten Menschen anwenden. Die Methoden und Werkzeuge, die sie vermittelt bekommen, sind die wichtigsten und effektivsten Tools auf dem Coachingmarkt.

Praktische Anwendungen und Selbstentwicklung

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der individuellen Kompetenzentwicklung, der persönlichen Potenzialentfaltung als Coach und Berater und viel Praxisbezug. Darüber hinaus legt diese Ausbildung einen Schwerpunkt auf das Thema: „Marketing als Coach“, denn was nützt es, eine tolle Ausbildung absolviert zu haben, wenn zu wenige potenzielle Klienten davon wissen?! Es geht also auch ganz besonders um das Sichtbarwerden als Coach.

Inhalte der Coaching-Ausbildung

  • Lösungsfokussiertes Gesprächscoaching
  • Ganzheitlich Coaching mit Positiver Psychologie
  • Emotions- und Intuitionscoaching
  • Achtsamkeits- und Bewusstseinsschulung

OpenMind Coaches arbeiten auf der Grundlage dieser vier wichtigsten Coachingmethoden. Die lösungsfokussierte Gesprächsführung, das heilende Gespräch ist unser wichtigstes Handwerkszeug. Wir arbeiten immer ganzheitlich und konsequent an Lösungen und mit den vorhandenen Ressourcen. Dazu nutzen wir die Achtsamkeits- und Bewusstseinsschulung (für uns selbst und den Klienten) sowie das Emotions- und Intuitionscoaching.

Ein weiteres wichtiges Tool ist die Arbeit mit Bildern (inneren und äußeren) durch Visualisierungen, Arbeit mit Collagen und anderen Kreativitätstechniken, Emotionscoaching mit eidetischen Mustern und Sprachbildern (Codeworten).

Die Trainees lernen verschiedene Methoden der Biografiearbeit kennen und unterschiedliche Analyse-Tools für das Umfeld und innere Potenzial des Klienten. Entspannungs- und Stressbewältigungsmethoden (Achtsamkeitstraining) gehören ebenfalls zu den Ausbildungsinhalten. Ebenso Meditation, Fantasiereisen, Ausgleichsübungen und vieles mehr.

Die Voraussetzung, Umfang und Kosten der Ausbildung findest du hier.

Die Philosophie dieser Ausbildung

Im Gegensatz zu jeder den meisten Ausbildungen, die wir alle kennen, geht es bei uns nicht ums Lernen, sondern ums Entlernen oder Verlernen.

  • Wir dürfen verlernen, wie wir früher konditioniert wurden zu leisten, zu funktionieren, nett oder effektiv zu sein.
  • Wir dürfen verlernen, dass Lernen mit Druck oder Tränen verbunden gewesen war.
  • Wir dürfen verlernen uns zu vergleichen und besser oder weiter sein zu müssen.
  • Wir verlernen alte Lernmuster und entdecken neue.
  • Wir dürfen lernen konsequent den Weg der Freude zu gehen.

Frei sein, das erfahren wir nicht durch das Erlernen neuer Konzepte. Es ist das, was wir bereits sind, wenn wir einengenden Überzeugungen loslassen und uns mit Selbstfürsorge begegnen.

Community der OpenMind Coaches

Zusätzlich zu den Inhalten bietet die großartige Community der OpenMind Coaches aus ehemaligen Absolventen und aktuellen Trainees einen Rahmen, in dem du über einen längeren Zeitraum mit einer gleichgesinnten Gruppe eine wertschätzende Kommunikation und gegenseitige Unterstützung leben kannst. Zu allen Hoch-X-Themen findet zusätzlicher Austausch in Fachgruppen statt.

Es bestehen kleine, feine Lerngruppen, die von den Teilnehmenden organisiert werden. So entsteht durch das Miteinander eine Weiterentwicklung, die nur durch „normale“ Ausbildungs-Seminare selten erreicht wird.

Marketing für Coaches

Es gibt Tausende Coaches in Deutschland. Viele sind sogar richtig, richtig gut. Das nützt nur nichts, wenn das kaum jemand weiß und die Klienten die Coaches nicht finden. Nur wenige Coaching Ausbildungen berücksichtigen Marketingaspekte. Wir jedoch haben in der Ausbildung einen starken Schwerpunkt im Marketing für Coaches und unterstützen unsere Trainees bei ihrer individuellen Marketingstrategie: Mit bewährten Strategien für Vorträge, Seminare und Öffentlichkeitsarbeit, Networking und funktionierendes Offline-Marketing, sowie Grundlagen des modernen Online-Marketings. 

Wir wollen, dass unsere Absolventen erfolgreich sind und sich mit ihrer Arbeit als Coaches für hochsensible und vielbegabte Menschen eine stabile Existenz aufbauen. Wir wollen erfolgreiche Coaches ausbilden!!

Bitte lies die ausführliche Informationsbroschüre, die du hier downloaden kannst (Klick auf den Link): Download Information zur Ausbildung, sowie die Informationen auf der rechten Seite.

Die Veranstaltungen

Die Ausbildung umfasst vier Seminar-Wochenenden zu 2,5 Tagen (live) und vier eintägige Workshops (online), die jeweils nacheinander absolviert werden. Zwischen diesen Events finden regelmäßig abends Webinare und Mastermind-Gruppen von 1,5 h Dauer statt.

Durch den modularen Aufbau ist der Einstieg in die Ausbildung laufend möglich, wenn ein Ausbildungsplatz frei ist. Der Beginn ist immer mit einem Seminar-Wochenende (nach der Einzelsitzung).

In jedem Seminar sind daher Teilnehmer dabei, für die es das erste Seminar der Ausbildung ist und für andere ist es das letzte Präsenzseminar. Dadurch sind stets Trainees (und auch immer wieder ehemalige Absolventen) dabei, die bereits weiter fortgeschritten in ihrer Ausbildung sind. Sie können so diejenigen, die erst begonnen haben, an ihren eigenen Erfahrungen und ihrer Entwicklung teilhaben lassen. Diese einmalige Mischung ermöglicht ein umfassendes Lernen für alle Beteiligten.

Die Seminar-Wochenenden finden live statt und enthalten Theorie, Übungen und den gemeinsamen Erfahrungsaustausch und können in jedem Ausbildungsstand genutzt werden.

Die eintägigen Online-Workshops (samstags) dienen vormittags dem Austausch in der Community und mit Anne und/oder Harald und es werden die Fortschritte und Fragen besprochen. Am Nachmittag bieten kompetente Referenten mit langjähriger Berufserfahrung als Joker einen deutlichen Mehrwert für die Trainees in der Ausbildung. In diesen Themen-Workshops wird jeweils ein spezielles Thema fokussiert, den Teilnehmern vorgestellt, gemeinsam erarbeitet und der Transfer in den Berufsalltag als OpenMind Coach diskutiert.

In Online-Webinaren zu 1,5 Stunden bekommen die Trainees ca. alle 2 Wochen weitere Tools, Informationen und die Möglichkeit zum  Erfahrungsaustausch. Die Webinare finden immer abends statt und werden aufgezeichnet, sodass es nichts ausmacht, wenn eine persönlich Teilnahme einmal nicht möglich sein sollte.

Termine

Live-Seminare:
2021: Freitags 10 Uhr bis Sonntags 13 Uhr
2022: Sonntags 19 Uhr bis Dienstags 18 Uhr
Online-Workshops:
Samstags von 10 bis 18 Uhr

06.-08. August 21Seminar (Fr-So)live
11. September 21Workshoponline
15.-17. Oktober 21Seminar (Fr-So)live
13. November 21Workshoponline
10.-12. Dezember 21Seminar (Fr-So)live
08. Januar 22Workshoponline
16.-18. Januar 22Seminar (So-Di)live
12. Februar 22Workshoponline
13.-15. März 22Seminar (So-Di)live
02. April 22Workshoponline
08.-10. Mai 22Seminar (So-Di)live
11. Juni 22Workshoponline
10.-12. Juli 22Seminar (So-Di)live
13. August 22Workshoponline

 

Lies hier mehr ausführliche Details zum Umfang und Inhalten der gesamten Ausbildung.

Seminarort

Unsere Live-Ausbildungsseminare finden in der Mitte von Deutschland statt, – im Seminarzentrum Sampurna. Sampurna ist ein wundervoller Ort, an dem wir bestens versorgt werden. Buche deine Unterkunft bitte direkt dort.

Zuerst….

Ob die Ausbildung für dich passend ist, klären wir am besten in einem ausführlichen, kostenlosen Informationsgespräch, für das du dich hier anmelden kannst. Hierbei können verschiedene Details und Fragen geklärt werden. Gegebenenfalls hast du dann eine Einzel-Coachingsitzung mit Anne. Danach entscheidet ihr gemeinsam, ob diese Ausbildung für dich passt.

Hier gehts zur unverbindlichen Bewerbung.

 

Stand 13. Mai 2021

 


Andrea Scharrer – Eine Absolventin der Ausbildung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr über Andrea Scharrer findest du hier.


Einige Stimmen von Absolventen