Deine Grundbedürfnisse: Was dich wirklich glücklich macht

Für persönliches Glück, Gesundheit und Zufriedenheit braucht es nicht nur die Befriedigung der körperlichen Grundbedürfnisse, sondern auch die Erfüllung der psychischen Grundbedürfnisse. Wer diese vernachlässigt, wird es schwierig haben, wirklich zufrieden mit dem eigenen Leben zu sein. In unserem Blogbeitrag erfährst du mehr über das, was du wirklich brauchst und bekommst lebensnahe Ratschläge an die Hand, die du direkt umsetzen kannst, um zu einem glücklicheren und gesünderen Leben zu finden. Um überhaupt etwas tun oder sich auf etwas konzentrieren zu können, müssen die Grundbedürfnisse eines Menschen erfüllt sein. Wenn du zum Beispiel im Berufsalltag dringend auf die Toilette musst, wirst [...]

Bewusstseinsexplosion im Land des Hochbewusstseins

Wenn wir die Grenzen unseres Egos (die Summe unserer Prägungen und Verhaltensweisen) vorübergehend hinter uns lassen tauchen wir in das Hochbewusstsein ein und erleben eine Bewusstseinsexplosion. Man kann es auch mit anderen Namen benennen wie Seele, Gott, Nichts, Alles, Brahman, ... Die Wahrheit des Hochbewusstseins Das kann unabsichtlich geschehen und auch bewusst herbeigeführt werden. Auf alle Fälle erlebt jeder Mensch ein und dieselbe Wahrheit (zum Unterschied von der persönlichen Wirklichkeit, die immer individuell ist), wenn er in den Zustand des Hochbewusstseins eintaucht. Wie du jedoch als Person diesen Zustand erlebst, interpretierst, beschreibst ist wiederum von dir als Person abhängig. Jeder [...]

Rumination – die negativen Folgen des Grübelns

Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Sinnlose Gedanken kreisen endlos durch den Kopf. Für die meisten Menschen ist dies ein Problem, das nur in seltenen Fällen auftritt. Andere, vor allem hochsensible Menschen, wiederum kennen das Gefühl nur zu gut, wenn negative Gedanken aufs Gemüt schlagen und die Laune verderben. Dieses Phänomen nennen Psychologen Rumination. Was das genau ist das, wie es sich auf deinen Körper aus und was du kannst du dagegen tun? Rumination - Was ist das? Rumination ist eigentlich ein biologischer Begriff für das Wiederkäuen bei Kühen. Psychologen haben diesen Fachbegriff übernommen, um das endlose, wiederkehrende menschliche [...]

Kennst du deine Wahrnehmungsfilter, mit denen du deine Realität wahrnimmst?

Unmengen von Daten stürmen in jeder Sekunde auf uns ein, mehr als unser Gehirn verarbeiten kann, obwohl es sich mit einem Hochleistungsrechner messen kann. All unsere Sinne sind jede Sekunde auf Empfang geschaltet und auf den Kanälen des Sehens, Hörens, Schmeckens, Fühlens und Riechens findet gleichsam eine ständige Bombardierung mit Reizen statt. Würde alle über unsere Sinne verfügbaren Informationen zu uns durchdringen, würde das System unweigerlich zusammenbrechen. Deshalb schützen uns Wahrnehmungsfilter vor Überlastung. Diese funktionieren auf unterschiedlichen Ebenen und filtern das vermeintlich für uns Wichtige heraus. Unsere Realität schaffen wir dabei auf unterschiedlichen Ebenen, und das Ergebnis ist dann für [...]

Warum Hochsensible sich vor selektiver Wahrnehmung hüten müssen

Sicher kennst du das Kinderspiel "Ich sehe was, was du nicht siehst". Es basiert auf einem einfachen Prinzip: Nicht jeder nimmt seine Umgebung gleich wahr. Das ist selektive Wahrnehmung. Sie ist der Grund dafür, dass Missverständnisse entstehen, aber auch dafür, dass wir unter den Millionen von Sinnesreizen nicht zusammenbrechen. Und sie ist eine Notwendigkeit. Was ist selektive Wahrnehmung? Jede Sekunde ist ungefähr ein Viertel deines Gehirns damit beschäftigt, die Umwelt wahrzunehmen und die Eindrücke durch verschiedene Filter laufen zu lassen. Wie du das Gesehene und Gehörte interpretierst, hängt davon ab, wie das Gehirn die Daten verarbeitet. Dabei werden die einzelnen [...]

Metakognition beim Lernen und Arbeiten

Metakognition ist unsere natürliche und häufig ungenutzte Fähigkeit, über das eigene Denken nachzudenken. Wir wissen etwas, aber was ist das eigentlich? Wir wissen vieles nicht - doch um was genau handelt es sich? Du wirst erfolgreicher beim in Beruf und Studium, wenn du deine metakognitiven Fähigkeiten verbesserst. Erfolge sind garantiert: Nachdenken über das Denken Voreilige Entscheidungen rächen sich. Fast jeder hat bereits diese Erfahrung gemacht. Metakognitive Fähigkeiten machen uns nicht nur überlegter, sondern auch zielstrebiger. Wissenschaftliche Studien belegen, wie uns Metakognition im Alltag, im Beruf und im Studium voranbringt. In der Praxis werden die Strategien der Metakognition in lösbare Aufgaben [...]

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.