Ein einziger Bremsklotz: Der quälende Selbstzweifel der Hochbegabten und Hochsensiblen

Hochbegabte und hochsensible Menschen haben ein ganz besonderes Geschenk erhalten. Ein Geschenk, das ihr Leben und das ihrer Mitmenschen bereichert. Allzu oft aber wurden hochbegabte und hochsensible Erwachsene in der Kindheit verkannt, nicht richtig gefördert und vielleicht sogar in ihrer natürlichen Entwicklung behindert. Nun leiden sie unter Selbstzweifeln und Unsicherheit - sie kennen ihren eigenen Selbstwert gar nicht. Zu mehr Selbstvertrauen kann ihnen der Austausch mit Gleichgesinnten und Menschen helfen, die Erfahrung in der Arbeit mit der Hochbegabung haben und wissen, welches Potenzial in ihnen steckt - auch im Erwachsenenalter. Das Feedback anderer und unser eigenes Selbstbild Jeder Mensch durchläuft [...]

Ist ein Burnout bei Hochbegabten und Hochsensiblen besonders naheliegend?

Ist es naheliegend, dass gerade hochbegabte und hochsensible Menschen vermehrt dazu neigen, sich über ihre Kräfte hinaus zu verausgaben und in ein Burnout zu rutschen? Anpassung kann sehr anstrengend sein. Begeisterung kann sehr auslaugen. Perfektionismus kann zu Überforderung führen. Hochsensibel die Umwelt wahrzunehmen kann ermüdend sein. Unfähigkeit Nein zu sagen kann zu Ausnutzung führen. Selbstzweifel kann zu nagendem Hinterfragen führen. Alle vier Bereiche, in denen ein Burnout geschehen kann, sind da zu hinterfragen: körperliches Burnout emotionales Burnout soziales Burnout intellektuelles Burnout Körperliches Burnout Der Körper wurde durch das ständige Ausschütten von Stresshormonen wie Adrenalin und Cortisol dauerhaft zu Höchstleistung aufgeputscht. [...]

Hochbegabte im Beruf – das unentdeckte Potenzial

Hochbegabung im Beruf - was sich eigentlich wie eine ideale Kombination anhört, ist in der Realität leider manchmal ein Stressfaktor und führt zu Problemen. Wir möchten die Hintergründe beleuchten und in allererster Linie die Chancen aufzeigen, die hochbegabte Erwachsene in einem geeigneten Berufsumfeld haben und welche enormen Möglichkeiten sie wiederum für Unternehmen mitbringen. Was ist Hochbegabung und wie äußert sie sich? Hochbegabung wird als Intelligenzquotient von über 130 definiert und beileibe nicht immer erkannt. Nicht selten entwickeln sich hochbegabte Kinder aufgrund mangelnder Förderung zu den Klassenclowns, entwickeln Verhaltensstörungen oder werden zu gemobbten Außenseitern. Oder sie langweilen sich dermaßen im Unterricht, [...]

20 Intelligenzformen: Hochbegabung, Vielbegabung und Hochsensibilität

Ich wurde gefragt, wie ich die vielen verschiedenen Intelligenzformen verstehe und definiere. Mit einem IQ-Test werden bekanntlich nur wenige Teilbegabungen abgefragt. Hier nun eine lange Liste von 20 Intelligenzformen, die keineswegs vollständig ist. Jeder Mensch besitzt die verschiedenen Arten der Intelligenz in unterschiedlichem Maße. Hochsensibilität und Hochsensitivität lassen sich damit ebenso beschreiben, wie Vielbegabung. Klassische IQ-Tests erfassen nur einen Buchteil dieser zahlreichen Begabungsformen. Die kognitiven Intelligenzformen, die in IQ-Test gemessen werden 1. Sprachliche oder linguistische Intelligenz Bei dieser Intelligenzform handelt es sich um die Fähigkeit, Sprache treffsicher einzusetzen, um die eigenen Gedanken auszudrücken und zu reflektieren. Auch die Fähigkeit, das [...]

Angst vor Spiritualität bei Hochbegabten

Viele hochbegabte Menschen, die sehr ähnlich wie ich aufgewachsen sind, haben eine tiefe Abneigung gegenüber allem, das nicht wissenschaftlich, logisch, analytisch, intellektuell zu begreifen ist. Wenn ihnen dann in ihrem Leben etwas geschieht und sie Erfahrung machen, die in den wissenschaftlich logischen Kontext nicht passen, finden sie dafür keine Erklärung, mit der sie in Frieden leben können. Ich möchte meine Idee dazu gerne etwas näher erläutern. Das kann ich am leichtesten, in dem ich von mir spreche. In meinem Elternhaus zählten Leistung, Fakten, Funktionieren und bürgerliche Werte. Über Gefühle oder Wahrnehmungen von Menschen oder Situationen haben wir nie gesprochen. Zwischenmenschliche [...]

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.