Unser Onlineshop für effektives Selbstcoaching

Oft erreichen uns E-Mails mit dem Wunsch nach kompakt zusammengefassten Informationen rund um unsere Themen, die für ein effektives Selbstcoaching geeignet sind. Natürlich haben wir auch hier viele Möglichkeiten für dich gefunden uns zusammengestellt. So kannst du dein eigener Coach sein und dennoch von uns begleitet werden. Lies diesen Artikel hier darüber, wie effektives Selbstcoaching funktioniert. Voraussetzungen für das Selbstcoaching Um erfolgreich allein an dir selbst arbeiten zu können, musst du wissen, dass es etwas gibt, an dem du arbeiten solltest. Das bedeutet, deine Selbstwahrnehmung sollte schon ziemlich gut ausgeprägt sein. Du braucht also keine Hinweise mehr, die dich erst [...]

Sapiosexuell zu sein ist super!

Schon immer fand ich Intelligenz extrem sexy. Geistreiche Menschen finde ich attraktiv. Dafür gibt es ein Wort? Es ist mir relativ neu, aber ich liebe es: Sapiosexuell. Doch um was handelt es sich bei diesem relativ neuen Begriff im Kulturwörterbuch? Sapiosexuell ist ein Begriff, der eine sexuelle Orientierung beschreibt, die allerdings alles andere als neu ist. Sapiosexuelle Menschen sind nicht auf den Körper fixiert, sondern vor allem auch auf den Geist eines Menschen ausgerichtet. Es geht um die Stimulation aller Sinne durch Intelligenz. Für mich ist das noch nicht alles. Geist ist viel mehr als Intelligenz. Vor allem viele hochbegabte Menschen [...]

Merkmale: Asperger Syndrom. Ein Test.

TEST: Hast du vielleicht das Asperger Syndrom? Vielleicht liest du vorab den Artikel über Asperger Autismus. Seit einiger Zeit mehren sich die Veröffentlichungen zum Thema Asperger Autismus in den Medien. Zeitungen und Fernsehen berichten und verbreiten Informationen, Arbeitgeber scheinen auf das Potenzial von Aspies aufmerksam geworden zu sein und Therapeuten und Coaches konfrontieren ihre Klienten mit einer "Verdachtsdiagnose". Sehr viele Menschen haben autistische Züge, ich auch, reichlich sogar. Was noch lange nicht bedeutet, dass die Schublade Asperger für mich passen würde. Weder meine Umwelt, noch ich selbst leiden unter meinem ganz persönlichen "Anneautismus", den ich wohl von meinem Vater geerbt [...]

Asperger-Autismus: Eine andere Facette der Hochbegabung

Vor einigen Jahren erhielt ich einen Anruf meiner Mutter. Sie hatte im Radio einen Bericht über Asperger - Autismus gehört. Unter Tränen sagte sie mir, dass sie da erst - nach mehr als 50 Jahren Ehe - meinen Vater zum ersten Mal verstanden hat, seine Art, seine Interessen, seine Kommunikationsform, seine Introvertiertheit. Sie fragte mich: "Warum hast du mir nicht früher davon erzählt, du kennst dich doch mit dem Thema aus?" Sie hat recht, ich habe nie mit ihr drüber gesprochen, weil es mir einfach klar war, dass mein Vater ein sehr besonderer Mann ist und ich keine Notwendigkeit sah, [...]

Hochsensibilität ist die Hochbegabung der Sinne

Stell dir einmal folgende Situation vor: Du stehst bei deinem Hausarzt an der Anmeldung,  vor dir ist eine andere Patientin im Gespräch mit der Sprechstundenhilfe,  das Telefon klingelt,  durch die Praxis weht der Duft von frischem Kaffee,  im Hintergrund ist eine weitere Sprechstundenhilfe mit einer Akte beschäftigt,  gleichzeitig wird ein dringend benötigter Staubsauger angeliefert,  die Verpackung zeigt, dass es ein rotes Staubsaugermodell ist,  im Hintergrund blättert ein wartender Patient eine Zeitungsseite um,  im Behandlungszimmer hörst du die vertraute Stimme deines Arztes… Wird dir die bloße Schilderung all dieser Reize und Wahrnehmungen bereits zu viel? Hast du das Gefühl, jemand drückt [...]

Savants – hochbegabte Genies mit einer besonderen Sensibilität

Früher wurden sie belächelt und als bemitleidenswerte Geschöpfe mit exotischen Fähigkeiten abgestempelt, später wurde das ungewöhnliche Funktionieren ihrer Gehirne generell dem Autismus zugerechnet: Die sogenannten Savants. Der Begriff kommt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie "Wissende" oder "Weise". Heute wissen Hirnforscher immer mehr die herausragende Genialität einer solchen Inselbegabung zu würdigen. Ziel ist, dem Phänomen ohne Vorurteile und mit Offenheit für die besondere Hochbegabung und Empfindsamkeit dieser Menschen zu begegnen. Das sehr spezielle Wissen ist bei einer Inselbegabung gekoppelt mit einer nicht krankhaften (wie früher oft angenommen), sondern vielmehr anderen, sehr sensiblen Sicht auf die Dinge und die Welt. [...]

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.