Ein einziger Bremsklotz: Der quälende Selbstzweifel der Hochbegabten und Hochsensiblen

Hochbegabte und hochsensible Menschen haben ein ganz besonderes Geschenk erhalten. Ein Geschenk, das ihr Leben und das ihrer Mitmenschen bereichert. Allzu oft aber wurden hochbegabte und hochsensible Erwachsene in der Kindheit verkannt, nicht richtig gefördert und vielleicht sogar in ihrer natürlichen Entwicklung behindert. Nun leiden sie unter Selbstzweifeln und Unsicherheit - sie kennen ihren eigenen Selbstwert gar nicht. Zu mehr Selbstvertrauen kann ihnen der Austausch mit Gleichgesinnten und Menschen helfen, die Erfahrung in der Arbeit mit der Hochbegabung haben und wissen, welches Potenzial in ihnen steckt - auch im Erwachsenenalter. Das Feedback anderer und unser eigenes Selbstbild Jeder Mensch durchläuft [...]

20 Intelligenzformen: Hochbegabung, Vielbegabung und Hochsensibilität

Ich wurde gefragt, wie ich die vielen verschiedenen Intelligenzformen verstehe und definiere. Mit einem IQ-Test werden bekanntlich nur wenige Teilbegabungen abgefragt. Hier nun eine lange Liste von 20 Intelligenzformen, die keineswegs vollständig ist. Jeder Mensch besitzt die verschiedenen Arten der Intelligenz in unterschiedlichem Maße. Hochsensibilität und Hochsensitivität lassen sich damit ebenso beschreiben, wie Vielbegabung. Klassische IQ-Tests erfassen nur einen Buchteil dieser zahlreichen Begabungsformen. Die kognitiven Intelligenzformen, die in IQ-Test gemessen werden 1. Sprachliche oder linguistische Intelligenz Bei dieser Intelligenzform handelt es sich um die Fähigkeit, Sprache treffsicher einzusetzen, um die eigenen Gedanken auszudrücken und zu reflektieren. Auch die Fähigkeit, das [...]

Wenn du dein Denken nicht steuern kannst, leidest du vielleicht an Overthinking. Was kannst du tun?

Unter dem Begriff Overthinking verbirgt sich nichts anderes, als zu viel Gedankengänge auf einmal und ständiges Grübeln. Es ist vollkommen normal, dass wir Menschen viel denken, wenn uns etwas beschäftigt, aber sobald das Denken unser Leben kontrolliert, spricht man von Overthinking. Wir Menschen sind schon recht merkwürdig. Manchmal geben wir uns tatsächlich ganz bewusst Fehlern hin. Wenn zum Beispiel die Ampel gerade auf Rot umschaltet, warten wir nicht auf Grün, sondern setzen uns bei Rot in Bewegung. Obwohl wir uns im Klaren darüber sind, dass uns eventuell eine Strafe erwarten können, wenn wir erwischt würden. Bewusst geben wir uns auch [...]

Stress durch Prokrastination: Schluss mit Aufschieberitis

Sie nervt viele vielbegabte Menschen selbst und trotzdem fühlen sie sich ihr irgendwie hilflos ausgeliefert – der Aufschieberitis. Der Fachbegriff dafür lautet Prokrastination. Er stammt aus dem Lateinischen und lässt sich mit "Verschieben" oder "Vertagen" übersetzen. Du schiebst auf, wenn du etwas nicht erledigst, obwohl du es dir fest vorgenommen hast. Du bist hoch motiviert, endlich deinen Schreibtisch aufzuräumen. Oder du willst dich endlich um das wichtige Projekt kümmern, dessen Deadline sich unerbittlich nähert. Stattdessen schweifst du immer wieder ab. Du lässt dich ständig ablenken und konzentrierst deine Energie und deine Zeit auf Dinge, die längst nicht so wichtig sind. [...]

Wie kann ich mich mit Vielbegabung, als Scanner-Persönlichkeit fokussieren?

Immer wieder erreichen mich Coachinganfragen von Menschen mit Vielbegabung, die große Schwierigkeiten haben, sich in der Fülle ihrer Interessen und Aufgaben auf das JETZT Wesentliche zu fokussieren. Gerade für Scanner-Persönlichkeiten mit ausgeprägter Vielbegabung und chronischer Neugierde ist es oftmals ein scheinbar unmögliches Unterfangen. Es gibt aber sinnvolle Möglichkeiten, es zu lernen! Wer im Vollautomatikprogramm einer modernen Spiegelreflexkamera ein Foto schießen möchte, richtet den in der Mitte des Suchers befindlichen Focus genau auf das Ziel, drückt den Auslöseknopf durch und wartet, bis sich die Kamera mit Blende und Belichtungszeit auf der Basis von Messungen auf diesen Punkt eingestellt hat. Während dieser Messung muss die [...]

Gefühlsblindheit: Jeder zehnte Mensch ist betroffen

Wir beschäftigen uns hier auf unserer Website und in der OpenMind Akademie ständig ausführlich mit sensiblen Gefühlen, intensiver Wahrnehmung und ausgeprägter Empathie. Ich will aber auch das Gegenteil nicht unerwähnt lassen, die Alexithymie oder Gefühlsblindheit. Wenn wir beachten, dass 10 Prozent aller Menschen von Gefühlsblindheit betroffenen sind, wird offensichtlich, dass für jeden hochsensiblen und hochsensitiven Menschen beinahe täglich unvereinbare Welten aufeinander prallen. Gefühlsblindheit Alexithymie, zu Deutsch oft als Gefühlsblindheit bezeichnet, ist ein Kunstwort, das übersetzt etwa "keine Worte für Gefühle" heißt. Damit wird eine Persönlichkeitsstörung beschrieben, bei der Betroffene keinen oder kaum Zugang zu ihren Gefühlen haben. Für Betroffene bedeutet [...]

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.