Du bist der Architekt deines Lebens

DU bist der Architekt deines Lebens. DU schaffst dir deine Realität. Ein Beispiel gefällig? Leese enimal deiesn Txet. Wtteen, du vetsehrst ihn, owbhol er egitenilch uverntsädnilch ist? Mit solchen Lese-Experimenten hat der Linguist Graham Rawlinson nachgewiesen, dass man Texte auch versteht, wenn die Buchstaben vertauscht sind. Der Versuch zeigt, wie sehr unser Leseverständnis von unserem Vorwissen geprägt ist, und belegt damit: Sehen heißt konstruieren. Statt die Wirklichkeit objektiv wahrzunehmen, sind wir ständig dabei, sie zu interpretieren. Was wir naiverweise für real halten, hängt deshalb stark von unserer persönlichen Deutung ab. Dieses einfache Beispiel können wir übertragen auf andere Eindrücke der Realität, wie [...]

Deine speziellen Intelligenzformen nutzen

Es gibt jede Menge Vorurteile und Fehlannahmen zu Intelligenz und Begabung. Viele Menschen, die sich als Scanner-Persönlichkeit entdecken, hatten bislang stark ausgeprägte Vorurteile in sich, die verhindert haben, dass sie ihre innere Vielfalt als besondere Begabungsform anerkennen konnten. Begabt zu sein, hat für die meisten etwas mit Genialität, Erfolg, Titeln und Hochleistung zu tun. Das ist aber wirklich ein grober Fehler und schürt nur die vielen Mythen und Vorurteile über Begabungen. Diese entstehen oft aus schlichtem Unwissen über das Thema. Aber das kann sich ja leicht ändern! Vorurteile bezüglich Begabung und Intelligenz Ein Begriff wie Begabung weckt bei vielen eine [...]

Sei ein Lebenskünstler

Hast du dich auch schon gefragt, warum einige Menschen mit schwierigen Situationen erfolgreich umgehen, während sich andere bereits von kleinen Rückschlägen aus der Bahn werfen lassen? Neben der angeborenen oder erworbenen Resilienz gibt es bei den erfolgreicheren Menschen oft eine Leichtigkeit und Unbekümmertheit, die es ihnen möglich macht, das Leben zu meistern: Sie sind Lebenskünstler. Ein Lebenskünstler behält in auch in schweren Lebenslagen seinen Optimismus und erreicht seine eigenen Ziele. Er geht scheinbar mühelos durchs Leben und setzt seine Pläne erfolgreich um. Lebenskünstler zu sein, das wurde uns nicht mit in die Wiege gelegt, aber es kann – wie so [...]

Zu viel zu interessant – Was tun?

Kennst du das Dilemma auch? Dann bist du vielleicht ein Scanner? Was, wenn man beim Lesen eines philosophischen Textes etwas im Internet recherchieren muss, beim Hochfahren des PC am Schwedischkurs vorbeikommt, dort schnell ein paar Lektionen macht, sich dann daran erinnert, dass auch das Quantenphysikprogramm schon länger vor sich hin staubt, da kurz hineinschaut, auf dem Weg zum Ladekabel des PCs, der Akku ist natürlich mittlerweile fast leer, am Klavier vorbeikommt sich erinnert, das da noch ein paar tolle Noten bereitliegen. Bei einem Blick auf die Uhr diese in Hinblick auf die Nachtruhe der Nachbarn aber liegen lässt. Da unter [...]

Selbstdisziplin – Der Schlüssel zum Erfolg

Begabung, Ausbildung, soziale Herkunft – diese Faktoren spielen eine wichtige Rolle beim beruflichen und privaten Erfolg. Doch wie aktuelle Studien zeigen, haben sie für das Fortkommen bei Weitem keinen so hohen Stellenwert wie eine ganz andere Charaktereigenschaft, die auf den ersten Blick vielleicht unpopulär erscheinen mag: Selbstdisziplin. Ups, das ist ein Wort, das viele Scanner-Persönlichkeiten nicht so gern haben. Wenn du aber nicht nur Ziele festlegen, planen und gute Entscheidungen treffen möchtest, sondern auch noch erfolgreich vorankommen willst, kommst du um Selbstdisziplin nicht herum. Mangelnde Selbstdisziplin bedeutet Fremdbestimmung In der griechischen Philosophie gibt es für den Begriff der Selbstdisziplin das [...]

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.