Ein einziger Bremsklotz: Der quälende Selbstzweifel der Hochbegabten und Hochsensiblen

Hochbegabte und hochsensible Menschen haben ein ganz besonderes Geschenk erhalten. Ein Geschenk, das ihr Leben und das ihrer Mitmenschen bereichert. Allzu oft aber wurden hochbegabte und hochsensible Erwachsene in der Kindheit verkannt, nicht richtig gefördert und vielleicht sogar in ihrer natürlichen Entwicklung behindert. Nun leiden sie unter Selbstzweifeln und Unsicherheit - sie kennen ihren eigenen Selbstwert gar nicht. Zu mehr Selbstvertrauen kann ihnen der Austausch mit Gleichgesinnten und Menschen helfen, die Erfahrung in der Arbeit mit der Hochbegabung haben und wissen, welches Potenzial in ihnen steckt - auch im Erwachsenenalter. Das Feedback anderer und unser eigenes Selbstbild Jeder Mensch durchläuft [...]

4 einfache Schritte, um das Loslassen zu lernen

Loslassen zu können ist eine wichtige Fähigkeit, um im Leben voranzukommen. Wer loslassen kann, wird freier in seinen Entscheidungen und zufriedener mit seiner Lebenssituation. Doch was bedeutet Loslassen überhaupt? Loslassen beschreibt die Fähigkeit, nicht an etwas zu haften, etwas nicht länger festzuhalten. Es können Gedanken, Menschen, Dinge oder Verhaltensmuster sein, die unsere Entwicklung einschränken. Loslassen ist ein Weg, sich an neue Situationen anzupassen und mit Vergangenem abzuschließen, um Raum für Neues zu schaffen. Warum ist Loslassen so schwierig? Viele Menschen hängen mit ihren Gedanken in der Vergangenheit fest. Kennst du das Gefühl über eine Verletzung, den Verlust eines Menschen oder [...]

Kennst du die Frage, die dein Leben verändert?

Stellst du dir häufig die Frage, warum manche Menschen Glück im Leben haben und andere scheinbar vom Pech verfolgt werden? Natürlich gibt es im Leben Momente, die vom Schicksal geprägt sind, oft haben wir die Dinge jedoch selbst in der Hand. Stell dir Frage "Was will ich wirklich" und lebe ein Leben, wie du es dir nie erträumt hättest. Es ist gar nicht schwer Wir werden fast alle so von klein auf programmiert, dass wir automatisch gut funktionieren und uns an Gesellschaftsnormen anpassen. Zum Glück wachen immer mehr Menschen auf und erkennen, dass sie selbst das Steuer in die Hand [...]

Dein Weg aus der erlernten Hilflosigkeit: Verlerne sie wieder

Erlernte Hilflosigkeit – ein Begriff, der im ersten Moment seltsam klingt. Wozu Hilflosigkeit erlernen? Hinter diesem Begriff steht aber eine ernstzunehmende Erkenntnis. Eine Studie aus dem Jahr 1974 konnte beweisen werden, dass große Ähnlichkeiten zwischen der Depression eines Menschen und der durch Schmerzen, ständiger Angst und Krankheit in Laboren hervorgerufenen Hilflosigkeit bei Tieren bestehen – auch der Mensch fühlt sich dem Leben oder Situationen nicht gewachsen, hilflos, machtlos. Natürlich lernt der Mensch seine Hilflosigkeit nicht freiwillig, ebenso wenig wie die Versuchshunde. Natürlich wirkt die erlernte Hilflosigkeit erschreckend und der Kampf dagegen aussichtslos. Ist er aber nicht, denn deine erlernte Hilflosigkeit [...]

Hochsensibilität und Verletzlichkeit

Hochsensibilität macht verletzlich und Verletzlichkeit macht uns sensibel. Verletzlichkeit lenkt unsere Aufmerksamkeit auf die Außenwelt und hilft dabei, bedacht miteinander umzugehen und zusammenzuleben. Aber die Verletzlichkeit hat auch noch eine andere Funktion, und zwar das Erkennen der Individualität und der subjektiven Grenzen. Tritt ein anderer Mensch mir zu nahe und beleidigt mich, fühle ich mich verletzt, mit dem Ergebnis, dass ich mich von ihm distanziere, sofern sein Verhalten unangebracht war. Hier hilft die Verletzlichkeit dabei, eine funktionierende Gesellschaft aufzubauen, die beeinflusst wird von gegenseitigem Respekt. Die Verletzlichkeit und ihre Individualität Menschen sind verschieden. Trotz der vielen Dinge, die uns vereinen [...]

Perfektionismus – die Klette der Hochbegabten und Hochsensiblen

Hochbegabte und hochsensible Menschen streben danach und sind doch Individuen, die sehr unterschiedlich im Leben stehen. Was sie eint, sind bestimmte Thematiken, mit denen sie konfrontiert werden. Dazu gehört für viele das eigene Streben nach Perfektionismus. Denn während es für Hochbegabte und Hochsensible oft selbstverständlich ist, dass sie Fehler bei anderen akzeptieren, neigen sie sich selbst gegenüber zur unerbittlichen Kritik. Das Streben nach Perfektionismus kann im Extrem dann dazu führen, dass sie ein Vorhaben lieber gar nicht angehen, als es unzureichend auszuführen. Aus der Begabung wird ein Fluch, der ein glückliches, zufriedenes Leben mit den eigenen Talenten verhindert. Bist du [...]

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.