Vielfalt und Andersartigkeit schenken Reichtum

In jedem Online-Workshop übernimmt ein weiterer Coach, Trainer, Berater oder Therapeuten ein besonderes Thema, stellt das den Ausbildungsteilnehmern vor und erarbeitet es mit den Trainees. Dieser Joker-Impuls dauert einen halben Tag und bereichert die Ausbildung mit wichtigen Impulsen. Seit vielen Jahren hat sich diese Ergänzung sehr bewährt. Sie ist einmalig in einer Coachingausbildung und immens wertvoll.

Warum lehren wir so?

Wir wollen nicht als einzige Role-Models für erfolgreiche Coaches dienen. Es gibt so viele Wege, um erfolgreich zu sein als Menschenbegleiter und jeder muss einen ureigenen Weg zum Erfolg finden. Durch möglichst unterschiedliche und anders arbeitende Coaches wird den Trainees in der Ausbildung die Möglichkeit geboten, Alternativen in der Arbeit mit Menschen kennenzulernen.

Auf diese Weise wird es leichter, ein eigenes, unverwechselbares Standing als Coach zu entwickeln und authentisch und glaubwürdig für die zukünftigen Klienten zu sein.

Der Joker

Der Joker ist also in jedem Online-Workshop dabei. Er ist ein besonderer Impulsgeber für alle Trainees: Er ist Experte in einem bestimmten Gebiet, für eine Methode oder eine besondere Zielgruppe. So gibt es immer einige tolle Ergänzungen im Ausbildungsteam.

Du bekommst in der Ausbildung also nicht nur Anne und Harald Heintze, sondern auch viele spannende Stunden mit anderen erfolgreichen Coaches, die alle viel dazu beitragen werden, dass alle Ausbildungsteilnehmer ebenfalls sehr erfolgreiche und glaubwürdige Coaches werden.

Wir laden außergewöhnliche Menschen ein: Experten für selbstbestimmtes Arbeiten, vielfältiges Leben und dynamischen Erfolg in allen Lebensbereichen.

Wir haben bisher einige wunderbare Menschen für die Trainees eingeladen.

Margit Lieverz: Videopräsenz

Dr. Korai Peter Stemmann: Persönliche Evolution als Coach

Jürgen Schmidt-Hillebrand: Kernverletzungen und Kernkompetenzen

Florentine Flach: Narratives Coaching und Storytelling

Shailia Stephens: Marketing mit dem HERO-Methode

Kourosh Ghaffari: Persönlichkeitsmodelle im Coaching

Sebastian Thalhammer: Erfolg als Scanner-Persönlichkeit

Sabine Marquart: Einführung in Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

Kees Wiebering: Einführung in die Mäeutik (Sokratische Fragetechniken)

Michaela Steidl: Einführung in WordPress, Erstellung einer eigenen Website

Surya Maud Drogi: Weiblichkeit und Zugang zur femininen Urkraft

Jakob Banthleon: Kreiere deine Marke durch Online- und Offline-Sichtbarkeit

Lass dich also überraschen

Jeder Joker wird dir etwas geben. Der eine ist eher rational und wird deinen Verstand befriedigen, der andere agiert mehr emotional und berührt dein Herz. Der eine stellt dir eine spannende Methode vor, ein anderer schenkt dir Selbsterkenntnis oder verhilft dir zu mehr Sichtbarkeit für deine kommenden Klienten.

Alle werden dich dabei unterstützen, deinen eigenen Weg im Coach-Sein zu finden.