Spirituelles EINZEL-Retreat: Für jene, die sich wirklich befreien wollen

Stell dir vor du befindest dich auf einer Insel in einem Einzelretreat. In der ländlichen Abgeschiedenheit dieses zauberhaften Eilands steht eine kleine Hütte. Dort wirst du sechs Tage lang deine ganze Aufmerksamkeit deiner spirituellen Entfaltung widmen.

Um herauszufinden und zu erkennen, wer/was du wahrhaftig bist.

Mit Hilfe der Landkarte des Erwachens wirst du von Ananda in das Feld jenseits deiner Prägungen geführt. So kannst du aus der Illusion der Getrenntheit erwachen. Hinein ins reine Bewusstsein und somit deinem Leben eine ungeahnte Tiefe geben.

Der Rahmen

Auf dem Gelände der Finca Parama auf La Palma in 840 Metern Höhe steht eine einfache Hütte: Ein Zimmer mit einem großes Bett, Tisch, Stuhl, Schrank, eigenem Bad mit Dusche und WC und einer kleine Terrasse mit Blick in die Berge und das Meer

Dies ist für sechs Tage dein Lebensraum.

Du bist ungestört. Umgeben von Weite und Natur. So kannst du in dich eintauchen und den Weg der inneren Befreiung gehen.

Das Wetter an diesem Platz ändert sich mehrmals täglich. Bevor die Sonne über den Berg kommt, können wir noch in den Wolken sein oder es ist schon strahlend blau, mittags kommt oft Wind auf, am Abend glitzert weit das Meer wenn die Sonne untergeht oder eine Wolkendecke schickt uns in die Nachtruhe.

Hier leben Frösche, Ziegen, Schafe, Geckos und Salamander. Manchmal zieht über uns am Berg ein Adlerbussard seine Kreise. Hähne, Hunde und Kühe sind in der Entfernung zu hören. Wir leben hier gerne und teilen den Ort gerne vorübergehend mit dir.

Deine Gedanken können still werden. Achtsamkeit und Bewusstsein wachsen.

Deine Begleitung durch Ananda

Hätten wir die absolute Bereitschaft, unsere wahre Größe, unsere Göttlichkeit, unsere tiefste Natur anzuerkennen, – wir wären vollkommen frei von Prägungen und Mustern, Vorstellungen und Anhaftungen.

Diese Bereitschaft ist jedoch nur bei den wenigen Menschen bereits vorhanden. Also machen wir uns auf dem Weg dorthin. Dadurch entsteht ein Weg, der Weg des Suchenden. Das Ziel ist Ankommen in dir selbst.

Das Einzelretreat baut Brücken

Der fortwährende Prozess des Brückenbauens im Zusammensein mit Ananda, das bridging, hilft dir in beiden scheinbar getrennten Welten, der Normalität und der Spiritualität Fuß zu fassen, beziehungsweise den Boden nicht zu verlieren.

Wir sind eben beides – normaler Mensch und göttliches Wesen und das gleichzeitig. Um damit glücklich und erfüllt leben zu können, bedarf es meist Unterstützung von Menschen, die diesen Brückenschlag bereits erfolgreich geschafft haben. Bei Ananda findest du diese Unterstützung.

Viele Menschen spüren eine Sehnsucht tiefer in die Spiritualität einzutauchen, scheuen aber davor zurück, aus Angst die normale Alltsgdstauglichkeit dabei zu verlieren.

Daher baut Ananda mit seinem spirituellen Coaching Brücken, die du in beide Richtungen begehen kannst, hinein in die Spiritualität und bei Bedarf auch wieder heraus.

Was dich an Methoden erwartet…

… hängt sehr von deiner individuellen Entwicklung ab, – wir nutzen, was nötig ist.

  • Meditation wird eine große Rolle spielen
  • „The Work“ wird dabei helfen, deinen Verstand zu entmachten
  • Wissen über Karma wird deinen Horizont erweitern
  • Dyaden werden auf paradoxe Weise das gewöhnliche Denken verändern
  • Rebirthing dient dazu über die Atmung versteckte Muster aufzulösen
  • Therapeutisches Setting kann  eine Rolle spielen
  • Satsang – Worte aus der Stille.

Anmeldung:

Bei Interesse an dem Einzelretreat füllst du den Fragebogen unten aus und vereinbarst einen Gesprächstermin. Nach dem Informations- und Kennenlerngespräch über Skype (ca. 30 Min)  kannst du einen verbindlichen Termin für dein Retreat buchen.

Dauer und Zeit:

Sechs Tage gehst du in Klausur in der Hütte. Wann genau? Wir haben nur wenige Wochen für ein Einzelretreat pro Jahr zur Verfügung. Den Termin für dein persönliches Retreat vereinbaren wir im Informationsgespräch.

Kosten:

1380,- €, inklusive Mehrwertsteuer, Skypegespräch, Flughafentransfer, einfache Unterkunft in  der Hütte und zwei gesunde Mahlzeiten pro Tag.

Wir empfehlen dir, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Es gelten unsere AGB. Wir achten selbstverständlich die Datenschutzrichtlinien.

Voraussetzung:

Erfahrung in Meditation, Bereitschaft dich ernsthaft einzulassen, körperliche und geistige Gesundheit, in der Zeit des Retreats keine Drogen, Alkohol, Tabak, Kaffee. Handy- und Datenfasten ist obligatorisch.

Namasté

Ananda

 

 

 

 

 

Du bist interessiert?

Dann fülle das Formular unten aus und erzähle etwas von dir. Anschließend bekommst du die Möglichkeit, einen Termin für dein Potenzialgespräch mit Ananda zu buchen, um herauszufinden, ob das Einzelretreat für dich geeignet ist.

Persönliche Angaben:

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ und Ort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Gegebenenfalls Website

Skype-ID

Um was geht es dir? Was beschäftigt dich? Wofür brauchst du Unterstützung?

Warum willst du ein Einzeltretreat bei uns buchen? (Pflichtfeld)

Was wäre das schönste Ergebnis des Retreats? (Pflichtfeld)

Was hast du schon unternommen, um dein Thema zu lösen? (Pflichtfeld)

Wer bist du, jenseits deines Verhaltens, deiner Muster und Prägungen? (Pflichtfeld)

Was ist deine tiefste Sehnsucht? (Pflichtfeld)

Beschreibe kurz deinen Lebensweg, beruflich und privat. Wer oder was hat dich geprägt? (Pflichtfeld)

Übung

Halte einen Moment inne, schließe die Augen und frage dich selbst: "Was wird wohl dein nächster Gedanke sein?" Beobachte, was passiert. Beschreibe das Ergebnis hier. (Pflichtfeld)

Ich habe die Datenschutzerklärung und die AGB gelesen und verstanden. (Pflichtfeld)

Bestätigungscode bitte eintragen

captcha

 

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Birgit Helmich

Das ist ein sehr schönes Angebot aber für mich noch zu früh. Aber gut davon zu wissen. Schön das es euch gibt. Lieben Gruß Birgit

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.

X