In der OpenMind Coachingausbildung nutzen wir das an vielen Hochschulen bewährte Konzept des Blended Learnings. Hiermit ist die Kombination von virtuellem und nicht-virtuellem Lernen gemeint.

Nachteile reiner Online- oder Offline-Ausbildungen

Reine Online-Ausbildungen haben ebenso deutliche Nachteile wie reinen Präsenz-Ausbildungen.

  • Oft gestaltet es sich schwierig, dass Trainees an regelmäßig stattfindenden Präsenz-Veranstaltungen ohne Unterbrechungen teilnehmen können. So entstehen Wissenslücken. Dann ist es oft nicht leicht das Fehlende nachzuholen und auszugleichen.
  • Bei reinen Online-Veranstaltungen sind die häufigsten Probleme das Selbst- und Zeit-Management sowie der fehlende direkte Kontakt. Zwischen den Trainees und auch zum Lehrcoach darf durch den fehlende persönlichen Austausch kein Problemfaktor entstehen.

Die Lösung dieser Probleme: Unser Lernsystem

Unser Lernsystem

Durch das Blended Learning, also die Kombination aus Online- und Präsenz-Angeboten, nutzen wir alle Vorteile der jeweiligen Settings und Methoden und vermeiden zugleich die Nachteile. Unsere digital vermittelten Lerninhalte schaffen die Möglichkeit für die Trainees diese flexibel und nach Bedarf abzurufen – wann immer sie wollen. Bei unseren Präsenzseminaren rücken wir der Austausch und die Interaktion untereinander in den Mittelpunkt.

Wir kombinieren alle verschiedenen Aktivitätsformen des Blended Learnings.

Das selbstgesteuerte E-Learning:

Wir stellen zu Beginn der Ausbildung bereits alle Ausbildungsunterlagen zur Verfügung. Dadurch können die Trainees selbständig Zeitpunkt, Tempo, Intervalle und den Ort der Lernaktivitäten festlegen.

Das Live E-Learning: Die Webinare

Hierbei treffen wir uns regelmäßig zu festgelegten Terminen und Themen über Zoom im virtuellen Seminarraum. Dadurch haben Trainees die Möglichkeit persönlich Fragen zu stellen und sich Online miteinander auszutauschen.

Die traditionellen Präsenzseminare:

Hierbei findet der Austausch über drei Tage face-to-face und interaktiv statt. Wir legen besonderen Wert auf praktische Übung und intensiven persönlichen Kontakt. Auch das Arbeiten in Kleingruppen und die Workshops der „Joker“ haben sich sehr bewährt.

Zusätzlich besteht für alle Trainees die Möglichkeit bei Bedarf Anne Heintze jederzeit zu kontaktieren und face-to-face Unterstützung zu erhalten.

Die Vorteile unseres einmaligen Blended Learning-Konzepts

Für die Trainees liegen die Hauptvorteile in intensiven Lernerfahrung und Flexibilität. Besonders geschätzt wird das Lernen von zu Hause, weil es Reise- und Übernachtungskosten senkt.

Es ist unter den Trainees eine superschöne Online-Community entstanden. Durch den aktiven Austausch in unserer Facebook-Gruppe, per WhatsApp und auf anderen Kanälen können alle Beteiligten tief in die Ausbildungsmaterie eintauchen und sich in den Präsenzseminaren den praktischen  Übungen und dem persönlichen Kontakt widmen.

Bitte lies die ausführliche Informationsbroschüre, die du hier downloaden kannst (Klick auf den Link): Download Information zur Ausbildung, sowie die Informationen auf der rechten Seite.