• Buchempfehlungen

Unsere Buchempfehlungen

In unseren Buchempfehlungen haben wir gesammelt, was wir für interessant halten, was unsere Klienten, Leser und Gruppenmitglieder uns empfohlen haben.

Bitte schreib in den Kommentar, wenn du ebenfalls eine Empfehlung hast, wir nehmen sie dann gerne in die Liste mit auf. Klick einfach auf den Link, wenn dich etwas interessiert.

Hochsensibilität

Anne Heintze & Ananda Hummer: Die Gabe der Empathen. Wie Sie Ihr Mitgefühl steuern
Anne Heintze: Außergewöhnlich normal: Hochbegabt, hochsensitiv, hochsensibel
Anne Heintze: Ich spüre was, was du nicht spürst: Wie Hochsensible ihre Kraftquellen entdecken
Dr. Elaine N. Aron: How to thrive when the world overwhelms you
Dr. Elaine N. Aron: Hochsensibilität in der Liebe
Dr. Elaine N. Aron: Sind Sie hochsensibel?
Susan Marietta Hart: Leben mit hochsensiblen Kinder: Bewusst unterstützen, einfühlsam erziehen 
Sylvia Harke Hochsensibel – Was tun?: Der innere Kompass zu Wohlbefinden und Glück 
Silvia Harke: Wenn Frauen zu viel spüren: Schutz und Stärkung für Hochsensible
Silvia Harke: Hochsensibel ist mehr als zartbesaitet: Die 100 häufigsten Fragen und Antworten
Corinna Kegel: Die fabelhafte Welt der Hochsensiblen und Hochbegabten
Luca Rohleder: Die Berufung für Hochsensible 
Cordula Roemer: Hurra ich bin hochsensibel! Und nun?
Rolf Sellin: Bis hierhin und nicht weiter: Wie Sie sich zentrieren und gut für sich sorgen 
Brigitte Schorr: Hochsensible in der Partnerschaft  

Hochsensibilität bei Kindern:

Rolf Sellin: Mein Kind ist hochsensibel. Was tun?
Dr. Elaine N. Aron: Das hochsensible Kind
Melanie Santa Vita: Hochsensibilität bei Kindern
Dirk Lüling: Mit feinen Sensoren – hochsensible Kinder erkennen und begleiten
Julie Leuze: Empfindsam erziehen
Britta Karres: Komm raus, ich seh dich. Über hochsensible und hochbegabte Kinder
Ina Beck: Hochsensible Kinder verstehen und erkennen

Hochbegabung

Anne Heintze: Außergewöhnlich normal: Hochbegabt, hochsensitiv, hochsensibel
Andrea Brackmann: Ganz normal hochbegabt 
Jeanne Siaud-Facchin: Zu intelligent, um glücklich zu sein? Was es heißt, hochbegabt zu sein 
Alice Miller: Das Drama des begabten Kindes
Claudia und Andreas Niklas: Die Rätselhaften: Wie Hochbegabte besser mit sich und anderen leben 
Katharina Fietze: Kluge Mädchen – Frauen entdecken ihre Hochbegabung 
Corinne Kegel: Die fabelhafte Welt der Hochbegabten
James T. Webb: Doppel- und Fehldiagnosen bei Hochbegabung
Andrea Schwiebert: Kluge Köpfe, krumme Wege? Hochbegabung im Beruf

Vielbegabung

Anne Heintze: Auf viele Arten anders: Die vielbegabte Scanner-Persönlichkeit
Anne Heintze: Außergewöhnlich normal: Hochbegabt, hochsensitiv, hochsensibel
Dr. Kelly McGonigal: Bergauf mit Rückenwind: Willenskraft effektiv einsetzen 
Barbara Sher: Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast 
Julia Cameron: Der Weg des Künstlers. Ein spiritueller Pfad zur Aktivierung unserer Kreativität
Julia Cameron: Es ist nie zu spät, neu anzufangen: Der Weg des Künstlers ab 60
Julia Cameron: Der Intensivkurs zum Weg des Künstlers 
Margaret Lobenstine: The Renaissance Soul 

Introvertiert

Anne Heintze: Auf die leise Weise: Wie Introvertierte ihre Stärken erkennen und nutzen
Susan Cain: Still: Die Kraft der Introvertierten
Sylvia Löhken: Leise Menschen – starke Wirkung: Wie Sie Präsenz zeigen und Gehör finden
Sylvia Löhken: Leise Menschen – gutes Leben: Das Entwicklungsbuch für introvertierte Personen
Sylvia Löhken: Intros und Extros: Wie sie miteinander umgehen und voneinander profitieren
Sylvia Löhken: 30 Minuten Intro, Extro oder Zentro?
Patrick Hundt: Kopfsache: Liebe den Introvertierten in dir 

Intuition

Anne Heintze: Kopf aus, Bauch an?: Die Balance zwischen Verstand und Intuition finden
Gerd Gigerenzer: Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition
Silvia Maria Engl: Du weißt es doch schon!: Intuition – Über den Verstand hinaus
Bas Kast: Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft: Die Kraft der Intuition
Bas Kast: Ich weiß nicht, was ich wollen soll
Britta Hölzel: Achtsamkeit mitten im Leben
Maja Storch: Das Geheimnis kluger Entscheidungen 

Liebe, (Seelen)-Partnerschaft, Sexualität

Anne Heintze: Seelenpartner – Liebe ohne Limit: Bedingungslose Liebe finden und schenken
Anne Heintze: Erotische Intelligenz: Hochsensibel lieben und sinnlich leben
Maja Storch: Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann
Johannes Storch: So können starke Männer starke Frauen lieben 
Astrid Leila Bust: Weiblichkeit leben: Die Hinwendung zum Femininen
Björn Thorsten Leimbach: Männlichkeit leben: Die Stärkung des Maskulinen
Leila Bust: Springen Sie über Ihren Schatten! Glück ist keine Glückssache
Diane Richardson:  Zeit für Weiblichkeit
Diane Richardson:  Zeit für Gefühle
Diane Richardson:  Slow Sex – Zeit finden für die Liebe
Diane Richardson:  Zeit für Männlichkeit , Mehr Kompetenz in Sachen Sex
Eva Maria Zurhorst: Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest
Eva Maria Zurhorst: Liebe dich selbst: Der große Praxiskurs
Veit Lindau: Heirate dich selbst: Wie radikale Selbstliebe unser Leben revolutioniert‘
Veit Lindau: Liebe Radikal- Wie du deine Beziehungen zum Blühen bringst
Veit Lindau: Seelengevögelt: Manifest für das Leben 

Spiritualität

Jack Kornfield: Nach der Erleuchtung Wäsche waschen und Kartoffeln schälen
Jack Kornfield: Das weise Herz: Die universellen Prinzipien buddhistischer Psychologie
Matthias Ennenbach: Buddhistische Psychotherapie. Ein Leitfaden für heilsame Veränderungen
Pema Chöndrön: Meditieren – Freundschaft schließen mit sich selbst 
Ullrich Ott: Meditation für Skeptiker: Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Selbst
Jon Kabar-Zinn: Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR

Diverses

Peter Bieri: Eine Art zu leben: Über die Vielfalt menschlicher Würde 
Udo Baer: Das große Buch der Gefühle 
Udo Baer: Das ABC der Gefühle
Vera Birkenbihl: Kommunikationstraining – Zwischenmenschliche Beziehungen erfolgreich gestalten. 
Nilton Bonder: Der Rabbi hat immer Recht: Die Kunst, Probleme zu lösen 
Rüdiger Dahlke: Krankheit als Sprache der Kinderseele 
Rüdiger Dahlke: Krankheit als Symbol 
Jacques Martel: Mein Körper – Barometer der Seele
Susan Frybort: Open Passages. Doors and Windows to the Soul. 
Heiko Gärtner: Krankheiten auf einen Blick erkennen: Antlitz- und Körperdiagnose 
Lelord, André: Der ganz normale Wahnsinn 
Oriah Mountain Dreamer: Die Einladung 
Clarissa Pinkola Estés: Die Wolfsfrau – Die Kraft der weiblichen Urinstinkte 
Manfred Lütz: Irre! Wir behandeln die Falschen 
Christel Petitcollin: Ich denke zu viel – Wie wir das Chaos im Kopf bändigen können 
Wolfgang Schmid: Dem Leben Sinn geben 
Daniel Wilk: Die Melodie der Ruhe 
Marianne Williamson: Rückkehr zur Liebe 
John-Strelecky: The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben
Veit Lindau: Werde verrückt: Wie du bekommst, was du wirklich-wirklich willst 

Belletristik

Hans Peter Roel: Himmelwärts
Marva Aurin: Stella, das Ohrenmädchen-Ein sensitives Kind erlauscht die Welt 
Muriel Barbery: Die Eleganz des Igels
Jorge Bucay: Komm, ich erzähl dir eine Geschichte 
Yann Martel: Schiffbruch mit Tiger 
Nosrat Peseschkian: Der Kaufmann und der Papagei
John Strelecky: Das Café am Rande der Welt 
Delphine de Vigan: No und ich 
William Paul Young: Die Hütte 
Jonathan Safran Foer: Extrem laut und unglaublich nah 
Das Buch ist ebenfalls sehr packend und schön verfilmt worden mit Thomas Horn, Tom Hanks und Sandra Bullock in den Hauptrollen. Link zur DVD 

Für Kinder, zum Vorlesen und miteinander lesen

Byron Katie: Tiger-Tiger, ist es wahr? Vier Fragen, die dich wieder lächeln lassen
Kai Lüfter: Der Gewitter-Ritter 
Petra Neumann: Henry mit den Superkräften … oder: Warum in jedem Kind ein Held steckt
Petra Neumann: Das Handbuch für SuperFÜHLkrafthelden: Henry und Johanna öffnen ihre Trickkiste 
Betty Kirschbaum Wie Betty das Wutgewitter bändigt 
Betty Kirschbaum Philipp zähmt den Grübelgeier 
Miriam Koch: Fiete Anders
Kathryn Cave: Irgendwie anders.
Julia Volmert: Du gehörst zu uns, jeder ist ein bisschen anders.

 

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.

X