Stopp: Toxische Scham vergiftet deine Seele

Wir alle empfinden manchmal Scham. Sie ist unangenehm, hilft uns aber, die Grenzen unseres Wohlempfindens und Verhaltens zu erkennen und einzuhalten. Doch nicht immer bleibt die Scham selbst innerhalb gesunder Grenzen. Viele hochsensible und vielbegabte Menschen entwickeln toxische Scham, ein übergroßes Schamgefühl, durch ihr „Anderssein“ und die Unterscheidung von den meisten Menschen: Wenn die Scham zum Dauerzustand wird oder zu intensiv auftritt, wird sie toxisch und kann das ganze Leben beeinträchtigen. Doch wie kannst du toxische Scham von einem gesunden Schamgefühl unterscheiden? Wo liegen die Grenzen der Scham und wie bringst du sie dorthin, wenn du erkennst, dass du an [...]

10 Tipps gegen Overthinking, Gedankenkarussels und Grübelei

Jeder hat eine derartige Situation schon erlebt: ein Thema, das uns mehr als einen Moment beschäftigt und in tiefe Sorgen verfallen lässt. Meistens handelt es sich dabei um tiefgreifende Grübelei (Overthinking, die wissenschaftlich auch Rumination genannt wird) in Angelegenheiten wie Geldproblemen, familiären oder Beziehungsproblemen, Trennung, Krankheitsfällen oder Stress im Job. In der ersten Phase stellt das Gedankenkarussel noch kein großes Problem dar. Sorgenvolle Gedanken für ein paar Stunden, auch für ein paar Tage, haben manchmal ihre Berechtigung. Dauert die Grübelei länger, kann dies gefährliche Folgen für die Betroffenen haben, bis hin zu einer Depression. Lass es nicht so weit kommen. [...]

Bist du ein Experte in „sich Sorgen machen“? Ständige Besorgnis schafft Stress

Jeder macht sich Sorgen. Besorgnis kann sogar hilfreich sein, wenn sie dich anregt, passende Maßnahmen zu ergreifen und ein Problem zu lösen. Menschen mit Hochsensibilität neigen aber mehr dazu sich Sorgen zu machen, als normalsensible Personen. Kennst du diese Gedanken:  "Was-wäre-wenn" und „Schlimmster-Fall-Szenarien“? Wenn solche oder ähnliche Überlegungen dich viel beschäftigen, werden Sorgen zu einem Stress erzeugenden Problem. Unermüdliche ängstliche Gedanken und Ängste können lähmend sein. Sie können deine emotionale Kraft schwächen, deinen körperlichen Stresspegel in die Höhe treiben und so dein tägliches Leben beeinträchtigen. Aber chronische Sorgen sind eine geistige Gewohnheit, die man überwinden kann. Du kannst dein Gehirn [...]

Was sind toxische Menschen und wie du dich vor ihnen schützen kannst

Toxische Menschen und toxische Beziehungen - diesen Begriffen begegnet man heutzutage immer wieder. Besonders hochsensible Menschen leiden sehr unter ihnen, da ihre Stresstoleranz nicht so stark ausgeprägt ist, wie bei normalsensiblen Menschen. Doch wer sind diese toxischen Menschen überhaupt und wie kannst du dich vor ihrem schädlichen Einfluss auf dich und dein Leben schützen? Die Definition von Toxizität beim Menschen Was macht einen Menschen toxisch? Zunächst: Toxisch bedeutet giftig. Die Toxizität eines Menschen definiert sich durch seine Lebenshaltung, seine Werte und seinen praktischen Umgangs mit seinen Mitmenschen. Das Tückische: Häufig dauert es sehr lange, bis jemand realisiert, dass ein Mensch [...]

Die hochsensible Mutter

Hochsensibilität ist kein Nachteil oder eine Schwäche - auch nicht in der Familie. Eine hochsensible Mutter hat ganz sicher besondere Herausforderungen zu meistern. Oft haben hochsensible Mütter ein sehr großes Harmoniebedürfnis und versuchen stets ein Zuhause zu schaffen, in dem sich ihre Kinder wohlfühlen. Sie spüren intuitiv, wenn etwas nicht in Ordnung ist und überlegen sehr lange, was die Ursache dafür sein könnte. Bei aufkommenden Problemen sind sie in der Lage, besonders viel Verständnis zu zeigen. Doch jede Mutter weiß: Ein Kind kann auch anstrengend sein. Lärm und Konflikte lassen die empfindsamen Frauen ermüden und sich zurückziehen. Nicht selten spüren hochsensitive [...]

Hochsensible Kinder

Nicht alle Menschen sind gleich - das ist bei Kindern nicht anders als bei Erwachsenen. Hast du das Gefühl, dass dein Sprössling zu sensibel für diese Welt ist und manchmal zu empfindlich und emotional reagiert? Und bereitet dir dies Sorgen? Hochsensibilität und Hochsensitivität sind auch für Kinder keinesfalls etwas Schlimmes. Es sind Persönlichkeitsmerkmale, es sind Besonderheiten, wie ihre feinen lockigen Haare oder die zarten Finger. Hochsensible und hochsensitive Kinder reagieren stärker als andere auf Reize - sie nehmen Störungen in ihrer Umgebung feinfühlig wahr. Es kann sich dabei um Emotionales oder um Alltagsgeschehnisse handeln, um Probleme in der Kommunikation oder auch einfach nur [...]

Es ist nie zu spät um so zu sein, wie man gemeint ist.

Haben wir nicht alle immer wieder einen intensiven Dialog mit unserem lieb gewonnenen inneren Schweinehund? Ich müsste... ich sollte... Gesünder essen, Sport treiben und noch vieles mehr.

Niemand muss, niemand müsste. Aber jeder könnte, wenn er will und bereit ist, seine Komfortzone zu verlassen.

Klar, dann wird der liebe Schweinehund meckern, denn er will alles zu behalten, wie es ist.

Aber wie wäre dein Leben, wenn du mehr auf dich selbst hörst, anstatt auf all das, was dich scheinbar einschränkt, Rücksicht zu nehmen? Wage doch mal dieses Gedankenspiel. Spielen macht Spaß.